Probiotika erklärt 

 
 

Credits to : Wikanika 

Was sind Probiotika?

Wussten Sie, dass 10 % des Körpergewichts einer Person aus Bakterien besteht? Die guten Bakterien werden als Probiotika bezeichnet und spielen eine wichtige Rolle bei unserem Verdauungsstoffwechsel, sie produzieren Enzyme, die unsere Nahrung aufspalten und in Zucker und Nährstoffe umwandeln. Die guten Bakterien wirken ebenfalls als erste Verteidigungslinie unseres Immunsystems und schützen vor allergieauslösenden Toxinen und verdrängen schädliche Bakterien und Hefen. Siebzig bis achtzig Prozent unseres Immunsystems befindet sich nämlich in unserem Darm. Falls Ihrem Körper gute Bakterien fehlen, nehmen die schlechten Bakterien überhand und können zu verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden wie Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Entzündung, Lebensmittelallergien, Müdigkeit, Reizbarkeit, etc. führen.

 Heute ist es wichtiger denn je, das Gleichgewicht unseres Darms zu erhalten, indem ihm gute Bakterien – Probiotika – zugeführt werden.

Odoo • Text and Image

Entdecken Sie BellaVie STRESS

 
 

BellaVie STRESS von Bellavie ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Lactoferment mit breitem Spektrum, hoher Konzentration und 10 Probiotika-Mikrobenarten, Präbiotika und den Vitaminen B6 & B9. Jeder Inhaltsstoff wurde sorgfältig aufgrund seiner nachgewiesenen Wirkung auf das Wohlbefinden ausgewählt.